• justusraasch

Masterstudiengang „Cancer Nursing“ an der Bethlehem University unter Mitwirkung des ABU-Vorstandes

Dr. med. h.c. Hansruedi Stoll, Mitglied des Vorstandes der Association Bethlehem University ABU und Experte für Onkologiepflege, gab am 5. März 2021 ein Online-Seminar im Rahmen des Masterstudiengangs „Cancer Nursing“ für Pflegestudierende der Bethlehem Universität.


Das „Cancer Nursing Program“ wurde mit finanzieller und fachlicher Unterstützung der ABU ins Leben gerufen, um den Mangel an qualifizierten oder Pflegefachfrauen und -männern im Westjordanland zu begegnen, welche auf die Pflege von Krebspatienten spezialisiert sind.


Dr. med. h.c. Hansruedi Stoll

Das Seminar beschäftigte sich mit der Rolle und den Besonderheiten in der Pflege von Krebspatienten und ihren Angehörigen. Basierend auf seinen Erfahrungen von mehr als 30 Jahren im Bereich der Onkologiepflege, referierte Hansruedi Stoll am Vormittag über die Aufgaben der Pflege in den kritischen Phasen der Entscheidungsfindung, z.B. bei der Therapiefindung oder den Entscheiden am Lebensende. Am Nachmittag wurde das Gelernte dann angewandt. In Kleingruppen beschäftigten sich die Studierenden mit der Frage, wie Patientenaus deren onkologischen Pflegealltag am besten zu betreuen seien. Die Lösungen der Gruppen wurden in Präsentationen vorgetragen und im Plenum besprochen.


Ein besonderer Fokus wurde hierbei auch auf kulturelle Besonderheiten der Region gelegt, welche bei der Behandlung von Krebspatienten beachtet werden müssen. Es wurde diskutiert, wie Vorurteilen und Falschinformationen in Bezug auf eine Krebsbehandlung begegnet und wie eine palliative Betreuung von Krebspatienten bestmöglich durchgeführt werden kann. Erfreulicherweise war der Austausch zwischen den Teilnehmenden über die Inhalte so rege, dass für die Woche danach ein weiteres online-Treffen angesetzt wurde, damit alle Kleingruppen ihre Fälle präsentieren können.


Das Seminar im Rahmen des Masterstudiengangs „Cancer Nursing“ wurde in Zusammenarbeit mit der University of Dundee UK durchgeführt. Die ABU freut sich über eine weitere erfolgreiche Veranstaltung und hofft, dass bald auch wieder Lehrveranstaltungen in Präsenz möglich sein werden.


23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen