Vom BU Studenten zum Juwelier

Die Förderaktivitäten der ABU dient nicht nur der Bethlehem Universität, sondern der Menschen. In regelmässigen Abständen werden deshalb hier Studierende der Universität vorgestellt.

Vazken Panossian hat in diesem Jahr sein Studium der Betriebswirtschaft an der Bethlehem Universität beendet. Nun hat er sein eigenes Juweliergeschäft in Bethlehem eröffnet. Der ABU hat er erzählt, wie ihm seine Zeit an der BU bei diesem Schritt geholfen hat.

Mein Name ist Vazken Panossian und ich bin Absolvent der Bethlehem Universität. An der Bethlehem Universität habe ich eine sehr schöne Zeit verbracht, mein Studium hat mir auch dabei geholfen, mich persönlich weiterzuentwickeln. Ich habe nicht nur viel über die Geschäftswelt, sondern auch über meinen eigenen Charakter gelernt. An der BU hatte ich immer das Gefühl, willkommen zu sein. Die Studierenden wollen einander kennenlernen und sind unfassbar hilfsbereit und auch die Professoren waren für mich als Studenten stets ansprechbar und auch außerhalb der Unterrichtsstunden immer bereit, mich mit Rat und Tat zu unterstützen. Die Universitätsverwaltung und die De La Salle Brüder trugen zusätzlich ihren Teil dazu bei, den Studierenden zu ermöglichen, ihre akademischen Ziele zu erreichen. Die Atmosphäre an der Universität hat mich stets ermutigt, mich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln und meine Zukunft selbst in die Hand zu nehmen. Dieses und die Erfahrungen, die ich seit meiner Jugend im Juwelierladen meines Vaters sammeln konnte, haben mir das Selbstbewusstsein gegeben, direkt nach meinem Abschluss an der BU mein eigenes Juweliergeschäft zu gründen. Mit dem Wissen, welches ich während meines Studiums an der BU erworben habe, kann ich nun die Karriere starten, die ich mir immer gewünscht habe.

info@unibethlehem.ch

© 2020 ABU Schweiz | Impressum