FÖRDERUNG "CANCER NURSING PROGRAM"

In Palästina stellt Krebs eine der häufigsten Todesursachen dar. Qualifiziertes Pflegepersonal im Bereich Onkologie / Palliative Care ist für eine gute Versorgung der Bevölkerung unabdingbar. Das palästinensische Gesundheitsministerium (Ministry of Health of Palestine) beauftragt deshalb die Bethlehem Universität, dafür ein Masterstudienprogramm anzubieten, um vermehrt benötigtes qualifiziertes Fachpersonal sicher zu stellen. ABU unterstützt diesen Studiengang Cancer Nursing finanziell und legt seinen Förderschwerpunkt auf die Stärkung der Pflegeversorgung in Bethlehem und Palästina. 

Ziele des Cancer Nursing Programs

  • Erhebliche Vorteile für palästinensische Krebspatienten, durch Betreuung durch sachkundige und qualifizierte Pflegekräfte

  • Verbreitung guter Krebsbehandlungspraktiken in der gesamten Pflege- und medizinischen Gemeinschaft durch den Austausch bewährter Praktiken

  • Die Etablierung von Führungspersönlichkeiten und Vorbildern in der Praxis der Krebskrankenpflege in Palästina

  • Das Aufkommen von motiviertem und zuversichtlichem Pflegepersonal in Onkologie, das zu reflektierender Praxis, kritischem Denken und Entscheidungsfindung fähig

  • Übernahme von Verwantwortung durch das Pflegepersonal Onkologie, die sich aus mehr Wissen ergibt.

  • Ein Potential für die Entstehung der palästinensischen  Krebskrankenpflegeforschung

  • Die Fähigkeit, schlechte oder überholte Praktiken konstruktiv zu kritisieren und sich für Veränderungen in der Krebs- und Palliativmedizin in Palästina einzusetzen  

  • Steigerung der Attraktivität des Berufsfelds Pflege für angehende Krankenschwestern und Krankenpfleger, um zusätzlichen Respekt von medizinischen Kolleginnen und Kollegen zu erhalten

  • Stärkung von Absolventinnen und Absolventen des Programms, um Ausbilderinnen und Ausbilder für zukünftige Onkologie- und Palliativpflegeprogramme zu werden

 

Qualitätssicherung

Das Masterstudienprogramm baut auf dem bestehenden Higher Diploma Programme der Bethlehem Universität auf und steht nur diesen Absolventinnen und Absolventen offen. Durch dieses Programm weisen alle in das Masterstudium eintretenden Studierenden bereits Vorqualifikation in Studiumund Praxis auf. Zur Qualitätssicherung arbeitet die Bethlehem Universität mit der Dundee University in Schottland, namentlich der dortigen School of Nursing and Health Sciences zusammen, welche ihre Lehrkräfte für die Veranstaltungen des Masterprogramms nach Bethlehem entsendet. Sie werden die lokalen Studierenden unterrichten.

 

ABU unterstützt die BU in der Konzeption, Planung und Budgetiertung des Programms. Das Cancer Nursing Programm wird über ABU durch die folgenden Förderstiftungen unterstützt:

Hurst Charitable Fund (Stiftung Symphasis)

Josef Wiederkehr Stiftung
Krebsliga Schweiz

Lotte und Adolf Hotz-Sprenger Stiftung

Mary's Mercy Foundation

Victorinox

Walter und Louise M. Davidson Stiftung

 

Für weitere Informationen zum Cancer Nursing Program klicken Sie bitte hier

info@unibethlehem.ch

© 2020 ABU Schweiz | Impressum